TZMinSports

Kompressionstherapie Game Ready

Game Ready ist eine einfache, praktische und wirkungsvolle Hilfe bei der Behandlung von postoperativen und akuten Verletzungen, bei denen Kälte und Kompression angeraten sind. Die Kältetherapie kann Schmerzen und Muskelkrämpfe sowie Gewebeschäden und Schwellungen verringern, während die Kompression erwiesenermaßen Flüssigkeiten aus den geschädigten Bereichen verdrängt und Schwellungen verringert. Dies kann Gewebeschäden vermeiden und die Heilung fördern.


Sportphysiotherapie

 

Die klassische Sportphysiotherapie ist nicht nur eine Behandlungsmethode für Profi- und Leistungssportler. Auch Freizeitsportler werden in der Praxis für Physiotherapie und Osteopathie im Therapiezentrum Mailing oft nach den Methoden der modernen Sportphysiotherapie behandelt, physiotherapeutisch und osteopathisch. Diese Therapieform bietet sich an, wenn sich Patienten eine der typischen Sportverletzungen zugezogen haben, wie Achillessehnenriss, Kreuzbandriss, Kapselriss, Meniskusriss (Innenmeniskusriss, Außenmeniskusriss), Bänderriss (Innenbandriss, Außenbandriss), Muskelriss oder Muskelfaserriss sowie Frakturen jeglicher Art. Ziel der Sporttherapie ist es, den Patienten in kürzester Zeit wieder belastbar und so auf nachhaltige Art und Weise fit für den Sport zu machen. Auch wettkampfvorbereitend kann die Sportphysiotherapie eine signifikante Leistungssteigerung bewirken.  

Physiotherapeut der IN-Dukes

Sportosteopathie (UO)

Zusammenwirken der körperlichen Systeme von Sportlern verbessern

Die spezielle Arbeit mit Sportlern, die Prävention sporttypischer Verletzungen sowie deren Diagnostik und Behandlung wird aus der sportosteopathischen Perspektive heraus theoretisch und praktisch erörtert.
Insbesondere Leistungssportler benötigen herausragende körperliche und geistige Qualitäten, um im Wettbewerb zu bestehen. Grundlage ihrer Leistungen ist stets der optimal trainierte und funktionsfähige Körper.
Die Stärkung des Immunsystems – und somit die Stabilisierung des gesundheitlichen Niveaus – spielt gerade im Leistungssport von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle.

Die Sportosteopathie hilft, das im Sport benötigte optimale Zusammenwirken der besonders geforderten körperlichen Systeme zu verbessern. Nur so lassen sich (Höchst-)Leistungen erzielen.

 
 

 


Offizieller Medical Partner vom ERC Ingolstadt

Sowohl die Profis als auch die U-Mannschaften vertrauen bei der sportmedizinische Betreuung dem Therapiezentrum Mailing. Damit steht den Spielern nicht nur Matthias Klein als Head-Physio zur Verfügung, er kann bei Bedarf auf eine 400 qm großen Praxis voll geballter Kompetenz zurückgreifen.

 

Athletiktraining

 

Wie wird Athletiktraining definiert? Was versteht man unter Athletiktraining? höher, schneller, weiter?

Athletiktraining ist eine Mischung aus Kraftsport, verbunden mit Stabilitäts-Übungen, Verbesserung der Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination. Das Ziel ist, die sportartspezifischen Belastungen zu trainieren, indem man Übungen nutzt, die sich nicht im regelmäßigen Trainingsalltag finden lassen.

Nutzen des Athletiktrainings – bessere Leistung und Athletik

Athletiktraining dient Profi- und Spitzensportlern dazu, Ihre gesamte Athletik zu verbessern, Ihre Bewegungseffizienz zu optimieren und Ihr Durchhaltevermögen zu steigern. Besonders in Spielsportarten und Ballsportarten bei denen die Kraftausdauer ein wichtiger Gesichtspunkt sind, können die athletischen Fähigkeiten der einzelnen Akteure über Sieg oder Niederlage entscheiden. Dasselbe gilt auch für Freizeitsportler. Dort ist der o.g. Gesichtspunkt der Verletzungsprävention allerdings von größerer Bedeutung.

Athleten

Der Begriff Athlet, leitet sich aus dem lateinischen ab und bedeutet soviel wie “Wettkämpfer”. Der Begriff bezeichnet einerseits einen Sportler und Wettkämpfer, zum anderen einen Kraftmenschen mit kräftigem Körperbau und ausgeprägter Muskulatur. Jetzt wird sich der ein oder andere die Frage stellen- oder sogar in Frage stellen – ob er ein Athlet ist. bin ich ein Athlet?

Ja, denn grundsätzlich gilt
jeder Mensch mit einem gesunden Körperbau ist ein Athlet,
da jedem von uns gegeben ist einen muskulösen und trainierten Körper zu haben. Unsere Umwelt und andere äußere Einflüsse haben dazu geführt, dass mancher Körper von diesem Idealbild stark abweicht. Das hat damit zu tun, dass sich unsere Ernährung in den letzten 80 Jahren komplett gewandelt hat. Plötzlich ist alles im Überfluss vorhanden, die einzelnen Nahrungsmittel sind hoch kalorisch und mit einer Menge ungesunder Zutaten ausgestattet. Unser Bewegungsradius hat sich enorm verkleinert. Morgens mit dem Auto oder der Bahn ins Büro (sitzend), dann 8-10 Stunden im Büro (sitzend) und Abends das Glas Rotwein auf der Couch (sitzend) genießen.

Wenn wir hier also davon sprechen, dass “unsere Athleten” trainieren, so sprechen wir auch von Dir. Denn Athletiktraining hat den enormen Vorteil, dass jede einzelne Übung für Dich angepasst wird!